Save the date! Auftaktkonferenz 07. Dezember 2019

Im Rahmen der ersten Fachkonferenz besteht weiterhin die Möglichkeit, mit Expert*innen aus Moscheegemeinden, muslimischen Initiativen und Verbänden bisherige Erfahrungen auszutauschen und mögliche Handlungsperspektiven zu diskutieren.

Die Fachkonferenz findet statt am
Samstag, den 07. Dezember 2019 – 9.45 – 16.30 Uhr, in Dortmund

Weitere Informationen zum Beratungsprozess finden Sie hier.

Über Ihr Interesse an einem Beratungsprozess sowie über Ihre Teilnahme an der Fachkonferenz würden wir uns sehr freuen. Bei Interesse kontaktieren Sie uns einfach unter: info@fairemoschee.de

Neues Beratungs- und Unterstützungsangebot für Moscheegemeinden

Das FSI Forum für soziale Innovation gGmbH bietet bis zu zehn Moscheegemeinden und Vereinen mit muslimischen engagiertenin NRW im Rahmen des Projektes „Moscheen STÄRKEN!“ unsere Unterstützung an. Konkret geht es darum, mit Ihnen und den Mitgliedern Ihrer Moscheegemeinde zu erarbeiten:

Angebot für Eine-Weltarbeit in der Moschee und im Verein
  • Was sind unsere Stärken?
  • Wie wollen wir unsere Zukunft als islamische Gemeinde gestalten?
  • Mit wem wollen wir in welcher Form kooperieren?
  • Welchen Stellenwert soll das Thema „Nachhaltigkeit“ in unserer Gemeinde einnehmen?

Zusätzlich bieten wir für interessierte Verantwortliche aus Moscheegemeinden eine begleitende Qualifizierung in den Themenbereichen Vereinsmanagement, Jugendarbeit, Mitgliederaktivierung etc. an.

2019 NRW |Neuer „Begleit- und Beratungsprozess von Moscheegemeinden in der Eine-Welt-Arbeit“

Das Projekt „Begleit- und Beratungsprozess von Moscheegemeinden in der
Eine-Welt-Arbeit“
, ist die Idee, einen Prozess der Organisationsentwicklung in Moscheegemeinden einzuleiten, die in der Eine-Welt-Arbeit aktiv oder daran interessiert sind. Bei diesem Projekt erhalten Moscheegemeinden und muslimische Vereine das kostenfreie Angebot, bei ihrer Organisationsentwicklung durch professionelle Organisationsberater*innen unterstützt zu werden und sich begleitend an einer Qualifizierung in den Themenbereichen Vereinsmanagement und Eine-Welt-Engagement zu beteiligen. Ziel des Projekts ist, im Rahmen einer Organisationsberatung und -begleitung gemeinsam mit der Moscheegemeinde die Vielfalt von Handlungsansätzen zum Thema Nachhaltigkeit im kommunalen Umfeld zu identifizieren und Impulse zu geben für deren Umsetzung in der Moscheegemeinde.

Salam Solingen Eindrücke

"Salam Solingen! Muslime im Dialog" – aber sowas von! Am 8.Dezember trafen sich über 130 Solinger*innen, um sich über…

Gepostet von Nicht in meinem Namen am Mittwoch, 12. Dezember 2018
Eindrücke von der Veranstaltung.

Fachtag: „Chancen der Kooperation von Moscheegemeinden und kommunalen Akteuren im Sinn der Nachhaltigkeit“ 18.12.2018

Düsseldorf 18.12.2018

Einladung zum Fachtag:

Chancen der Kooperation von Moscheegemeinden und
kommunalen Akteuren im Sinne der Nachhaltigkeit!

Wann: Dienstag, den 18. Dezember 2018 von 16:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Wo:    Islamisches Kulturzentrum der Bosniaken Düsseldorf-IKB
Niederstr.1, 40223 Düsseldorf

 

Das Konzept „Faire Moschee“ setzt sich dafür ein, in Moscheegemeinden die Themen: Umwelt – Ressourcen einsparen – Konsum fair gehandelter, nachhaltiger Produkte – Stärkung des Miteinanders – Migration – Gewalt und soziale Ausgrenzung – Schaffung sozialer Innovationen zu thematisieren und sich zum Beispiel für gerechte und menschenwürdige Arbeits- und Produktionsbedingungen einzusetzen.

Getreu dem Motto „Global denken und lokal handeln“ setzen sich vermehrt Muslime für bio-fairen Konsum und gerechtere Lebensbedingungen ein und versuchen mit ihren Moscheen gemeinsam eine Sensibilisierung der Gemeinden und auch eine kommunale Vernetzung mit weiteren Interessierten zu verwirklichen.

GLOBALE NACHHALTIGKEITSZIELE MIT MOSCHEEGEMEINDEN UMSETZEN?

Auf dem Fachtag werden entsprechende Impulse gesetzt sowie an gemeinsamen Werten orientierte Perspektiven für ein gemeinschaftliches, nachhaltiges Handeln aufgezeigt und diskutiert. Das FSI Forum für Soziale Innovation gGmbH möchte Sie gemeinsam mit den an dem Projekt beteiligten Moscheen und Verbänden herzlich einladen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung, Fragen oder Anregungen zu diesem Fachtag bei Redouan Aoulad-Ali „Aufbau kommunaler Netzwerke – Faire Moschee“:  info[ät]fairemoschee.de

Weitere Informationen unter: http://www.fairemoschee.de/

Ablauf des Fachtages:

16:30 Uhr           Ankommen und Begrüßungssnack

16:45 Uhr           Begrüßung und Einführung

  • Erdin Kadunic, Vorsitzender des Islamischen Kulturzentrums der Bosniaken in Düsseldorf
  • Dr. Stephanie Waletzki, NRW Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration
  • Felicitias Schuldes, Servicestelle Kommunen in der Einen Welt, Engagement Global

17:00 Uhr            Beispiele innovativer Kooperationsprozesse    

  • Nachhaltigkeit und Fairer Handel: Moschee Villa Hahnenburg (ZeBIT e.V.) Köln
  • SDGs auf Sportveranstaltungen: KDDM-Cup-Nachhaltig Kreis der Düsseldorfer Muslime
  • Fair-Brunch-Fastenbrechen Hochschulgruppen: MHG Düsseldorf und IHV Köln
  • Kommunale Vernetzung von Moscheen: „Faire Woche“ Eine-Welt Forum Mannheim
  • Nachhaltigkeit als Thema in Schule und Moschee: Ditib Wald Moschee Solingen

17:30 Uhr         Dialogrunde: Globale Nachhaltigkeitsziele mit Moscheen umsetzen?
Wie funktioniert gemeinsames sehen – verstehen – angehen?!

  • Muslimischer Kommunalverband KDDM Dalinc Dereköy
  • Muslimische Umweltinitiative Deutschland – Hima e.V. N.N
  • Erste Pilotgemeinde Faire Moschee – Wali-aktiv e.V. N.N
  • Stadt KölnReferat für Internationales Büro der Oberbürgermeisterin, Miriam Feldmann
  • Stadt Solingen Kommunales Integrationszentrum
    Musa Kavalli
  • Eine-Weltbeirat Landeshauptstadt Düsseldorf
    Andreas Hennig

18:15 Uhr           Bio-Abendsnack (und es gibt die Möglichkeit dem Gebet der Gemeinde beizuwohnen)

19:00 Uhr           Vier Thementische:

  • Entwicklung in kommunalen Strukturen anhand der SDGs
    Dialogpartner: Wali-aktiv e.V. & Eine-Welt Forum Mannheim
  • Deine Stadt: Soziales Engagement im Kontext von Moscheen
    Dialogpartner: MHG Düsseldorf & Qualifizierung muslimischer und alevitischer Wohlfahrtspflege, Paritätischer Wohlfahrtsverband Nordrhein-Westfalen e.V.
  • Fairtrade-Town. Was hat die Moschee damit zu tun?
    Dialogpartner: Kreis der Düsseldorfer Muslime & Eine-Weltbeirat Düsseldorf
  • Nachhaltige Innovationen: Bleib dran!
    Dialogpartner: Hima e.V. & Stadt Solingen Kommunales Integrationszentrum

bis 20:00 Uhr    Ergebnispräsentation / Veranstaltungsende

Salam Solingen am 08.12.2018

Ein eigner Workshop von uns auf der veranstaltung der AWO zusammen mit dem kommunalen Integrationszentrum der Stadt Solingen. Interessante Podiumsdiskussion und Auftritt des Rebellcomedy Gründers Ususmango.
Aufbau kommunaler Netzwerke in progress in Solingen!

FAIRTRADE ÇAY? Oğlum | Meen Jong, schmeckt dat überhaupt!?

Ankündigung zum FairCay in Düsseldorf Mo 08.10.2018 

Düsseldorf
Am 08.10.2018 | um 18:00Uhr im Fetih Camii
Dabei sein, ein Teil sein!
Alle sind eingeladen bei der Teeverkostung in der Moscheegemeinde dabei zu sein. Jetzt hier online  an Anmelden !

Seit Anfang 2018 läuft das Projekt „Aufbau kommunaler Netzwerke – Faire Moschee“ in Kooperation mit dem Eine-Welt-Beirat Düsseldorf, dem KDDM – Kreis der Düsseldorfer Muslime und unterstützt vom Umweltamt der Landeshauptstadt Düsseldorf. „FAIRTRADE ÇAY? Oğlum | Meen Jong, schmeckt dat überhaupt!?“ weiterlesen

Faire Wochee Mannheim: Brunch in der Moschee – Helal und Fairtrade

Der Quadratestadt Mannheim wurde 2012 der Titel „Fairtrade-Town“ verliehen.

Mannheim
Samstag 22.09.2018 | 11.00 Uhr

Yavuz-Sultan-Selim Moschee (Cafeteria) , Luisenring 27

Sicherlich ist es Aufgabe aller Mannheimer Bürger*innen zur Verteidigung dieses Titels beizutragen! Durch die Veränderung der Konsumgewohnheiten der Bürger*innen kann die Verbreitung von fair gehandelten Produkten „Faire Wochee Mannheim: Brunch in der Moschee – Helal und Fairtrade“ weiterlesen

Global Brunch im Zakk in Düsseldorf

Düsseldorf
Global Brunch Akündigung 30.09.2010 im ZAKK mit der MHG – Muslimische Hochschulgemeinde Düsseldorf

Global Brunch am Sa 30.09.2018 um 11 Uhr Beginn im Düsseldorfer Zakk

Seit Anfang 2018 läuft das Projekt „Aufbau kommunaler Netzwerke-Faire Moschee“ in Kooperation mit dem Umweltamt und dem KDDM – Kreis der Düsseldorfer Muslime.
Die MHG ist Mitglied des KDDM und sie werden das faire Frühstück vorbereiten!Die Idee: In netter Runde frühstücken und dabei über Nachhaltigkeit und globale Zusammenhänge nachdenken. „Global Brunch im Zakk in Düsseldorf“ weiterlesen